Relaunch Webauftritt

Die Verbandswebsite hat eine neue Verpackung erhalten, befindet sich noch im Feinschliff. Mit Einsatz von TFC Heavy Rotation Obmann Roman Forsthuber wird in den nächsten Wochen der alte Inhalt in die neue Verpackung übernommen.

5. Runde Doppel 2019

1. Schmidler Daniel / Brummer Johannes
2. Forsthuber Roman / Wild Stephan
3. Kaserer Wolfgang / Reschreiter Bernhard
4. Mühlböck Marc / Thanner Marc-Andre
5. Pohn-Weidinger Florian / Bangerl Sarah
5. Ellinger Mario / Kittl Thomas
7. Zwinger Christina / König Krystian
7. Gepperth Herbert / Wallner Patrick
9. Sattlecker Sebastian / Mühlthaler Stefanie
9. Schneider Bernhard / Unterguggenberger Kurt

Redesign TFB Salzburg

Der TFB Salzburg bekommt ein frisches Gesicht verpasst. Dank dem Engagement von Landesmeisterin und Designerin Chrissi Zwinger erhält unser Logo ein Update.

Mit grafischem Talent werden wir nach und nach mit neuen Werbematerialien (Flyer, Aufkleber, Roll-Up) ausgestattet, zudem sorgt ein „Style-Guide“ für professionelle Dokumente.

Sommerstart mit TFBÖ-Tour

Bei sommerlichen Bedingungen geht die Austrian Tour Heavy Summer Opening mittlerweile in die 5. Runde. Auch dieses Mal sind viele starke auswärtige Spieler der Einladung in die Salzburger Altstadt gefolgt.

Besonders beachtlich ist der Finaleinzug der Lokalmatadore Roman Forsthuber / Stephan Wild beim Heimturnier.

Liga-Titel Nr. 2 für „Umbrella Corp. Thalgau“

In einem würdigen Showdown hat die Salzburger tischfussball.liga 2019 ihren Sieger. Das Team Umbrella Corp. Thalgau mit Kapitän Daniel Schmidler sowie Joe Brummer, Daniel Drolle, Mario Ellinger und Max Ellmer bezwingt den Titelverteidiger 3Heavy1Mill Salzburg im Entscheidungsmatch.

Spieler der Saison in Liga 1 wird erstmals Joe Brummer der auch im Finale ungeschlagen bleibt und eine beachtliche Siegquote von über 83 % seiner Matches aufweist.

In Liga 2 siegt das Team Wauzzi Ursprung mit Kapitän Matthias Schuller. Das Team entscheidet auch das Aufstiegsduell für sich, und schafft damit den Durchmarsch von Liga 3 in Liga 1.

In der 3. Liga setzt sich das Inferno Salzburg mit Spielführer Michael Maislinger durch.

Vollständige Ergebnisse siehe www.tischfussball-sbg.at/liga

Garlando World Series 2019

Bei dem Weltranglistenturnier der höchsten Kategorie in St. Pölten nahmen im April 350 Sportler aus 19 Nationen teil, darunter ein erfreulich großes Salzburger Starterfeld mit 5 Damen und 4 Herren.

Die Salzburger Damen konnten ihre positive sportliche Entwicklung mit durchwegs guten Qualifikationsergebnissen unter Beweis stellen. Bei den Herren sticht Florian Pohn-Weidinger mit starken Ergebnissen heraus. Im Doppel erzielte er nach einem Prestige-Erfolg gegen den aktuell Führenden der Weltrangliste Alexander Di Bello (DE) mit Rang 17 seine persönliche Bestleistung bei diesem Turnier, im Einzel erreichte er nach hervorragender Qualifikation die 3. Runde. Die herausragende Leistung stellte schließlich der Podestplatz (Rang 3) im Nebenbewerb WarmUp-Doppel dar.

Gute sportliche Bedingungen und sehr gute Stimmung unter den Salzburger Teilnehmern machten die Garlando World Series zu einem überaus gelungenen Turnier, der TFB Salzburg bedankt sich dafür herzlich beim bei TFBÖ.