1. Runde Senioren Doppel 2019

Die Ü50 Bewerbe starten mit neuen Rahmenbedingungen in die Saison. Erstmalig wird in der Heimstätte der FUGE Blindenwiese sowie an einem Freitagabend gespielt. Die Änderung von Termin und Location werden durchwegs positiv aufgenommen, die Eugendorfer Wuzelwerkstatt lockt wieder ein zweistelliges Teilnehmerfeld zum Auftakt der Senioren Landesmeisterschaft 2019.

Nahezu unverändert bleiben hingegen die sportlichen Voraussetzungen dieser Bewerbe. Der 10fache Landesmeister Viktor Seda ist einmal mehr der Gejagte, er wird seiner Favoritenrolle wieder in beiden Bewerben gerecht. Im Doppel startet er mit Peter Kranebitter erfolgreich zur Mission Titelverteidigung, die beiden verweisen die 3fachen Vizelandesmeister Harry Brandlmayr / Philipp Burger auf Rang 2. Dahinter zeigen Bruno Mascheßnig / Christoph Hitsch bei ihrem Erstantritt eine starke Leistung, im Kampf um Edelmetall sind die arrivierten Kräfte bereits gewarnt.

Im Einzel scheint die Lage etwas deutlicher, auch weil einige starke Spieler das Einzel (diesmal) auslassen. Hinter Viktor Seda zeigt Edi Schiff, der LM-Bronzene von 2014 und 2017, ein starkes Comeback. Auf Rang 3 landet Erich Winkler, dies gelang ihm zuletzt beim Saisonauftakt 2016.

1. Seda Viktor / Kranebitter Peter
2. Brandlmayr Harald / Burger Philipp
3. Mascheßnig Bruno / Hitsch Christoph
4. Heidenfelder Reinhard / Heidenfelder Wolfgang
5. Weissenbacher Manfred / Schiff Edi
5. Scherzer Helmut / Winkler Erich